fbpx

Der Servette FC bietet zwanzig Abonnenten die Möglichkeit, das Spiel des 21. Juni gegen Lugano im Stade de Genève zu verfolgen.


Am 27. Mai 2020 gab der Bundesrat bekannt, dass Veranstaltungen bis zu 300 Personen erlaubt sind.

Das Schutzkonzept « Covid-19 » der Swiss Football League gibt den Vereinen vor, welches Personal für die Wiederaufnahme der Meisterschaft notwendig ist. Der Servette FC entschied sich dazu, einer begrenzten Anzahl seiner Abonnenten den Zugang zum Auftaktspiel gegen den FC Lugano zu gewähren.

Infolge der aussergewöhnlichen Situation, die den europäischen Profifussball zurzeit trifft, erklärten sich viele unserer Abonnenten bereit, auf eine Entschädigung des Vereins zu verzichten. Unter all diesen Abonnenten verlosen wir Eintrittstickets.

20 Abonnenten werden am Montag 15. Juni um 20 Uhr ausgelost. Das SFC-TV überträgt die Verlosung auf den üblichen Vereinskanälen, nämlich Youtube und Facebook. Die Ergebnisse werden dann auf unserer Internetseite mitgeteilt. Die glücklichen Gewinner werden persönlich vom Verein kontaktiert, der ihnen das Vorgehen erklären wird.

Um an der Verlosung teilzunehmen, müssen Sie:

- ein Abonnement des Servette FC in der Nord- oder Haupttribüne haben

- dem Verein den Verzicht auf eine Entschädigung für die restlichen Heimspiele mitgeteilt haben

- über 16 Jahre alt sein (Kinder-Abonnements sind von der Verlosung ausgeschlossen)

Mit dieser kleinen Geste wollen wir uns bei der grossen Anzahl Abonnenten des Servette FC bedanken, die auf eine Entschädigung verzichteten. Wir ziehen ausserdem in Betracht, eine weitere Verlosung für das Heimspiel gegen Young Boys am 30. Juni zu veranstalten, und wir werden weitere Möglichkeiten prüfen, falls die Anzahl zugelassener Personen an Veranstaltungen von den Schweizer Gesundheits- und Politikinstanzen erhöht werden sollte.

Zäme Für Servette