Der junge offensive Mittelfeldspieler von Servette geht ins Tessin zum FC Chiasso.


Nach Mfuyi mit Stade Lausanne Ouchy wird ein weiterer Genfer Spieler in der Brack.ch Challenge League auflaufen.

Alexis Antunes, der vor kurzem seinen Vertrag mit dem SFC bis 2022 verlängert hatte, geht zum FC Chiasso, wo er auf Trainer Stefano Maccoppi treffen wird. Dieser ist der Vater vom Servette-Mittelfeldspieler Andrea.

Der Servette FC wünscht seinem Spieler viel Erfolg während seiner Leihe.