fbpx

Offizielle Mitteilung des Klubpräsidenten, Herrn Pascal Besnard, über die Ernennung von Herrn Richard Feuz zum Verwaltungsdirektor des Servette Football Clubs 1890 SA.


Ich freue mich, Ihnen mitzuteilen, dass Herr Richard Feuz zum Verwaltungsdirektor des Servette Football Clubs ernannt wurde.

Herr Feuz ist ein 28-jähriger Genfer und erlangte ein Diplom an der Hotelfachschule in Genf. 2016 begann er seine Laufbahn beim Servette Football Club. Er ist einer der Hauptakteure bei der Entwicklung des Frauenfussballs bei Servette und er übernahm dessen sportliche und administrative Leitung. Er steht ausserdem auch am Ursprung der eSports-Abteilung im Verein.

Er konnte einen erfolgreichen Beitrag zu mehreren Projekten leisten. Die Organisation des im Jahr 2018 vor mehr als 24'000 Zuschauern in Genf stattfindenden Spiels für Solidarität der UEFA und der Vereinten Nationen war eines davon.

Dieser Fussballliebhaber beendet derzeit zwei wichtige universitäre Ausbildungen in Sport- und Fussballmanagement beim Königlich-spanischen Fussballverband (RFEF) in Zusammenarbeit mit der Universität Rey Juan Carlos in Madrid (URJC) und dem Internationalen Zentrum für Sportstudien (CIES) in Neuenburg.

Ich bin sehr glücklich, dass der Servette Football Club auf die Kompetenzen und die Tatkraft von Herrn Feuz zählen kann, und ich wünsche ihm viel Erfolg für diese neue Herausforderung.