fbpx

Die SIG engagieren sich langfristig für den Sport und die Kultur des Kantons Genf, indem sie die Organisationen und die Einrichtungen unterstützen, deren Werte und lokale Verankerung sie teilen.


Die Services Industriels de Genève erbringen tagtäglich wesentliche Dienstleistungen in Genf: Bewirtschaftung der Energie-, Wasser-, Glasfasernetze sowie Abfallverwertung. Im Kanton Genf stehen die SIG im Dienst von 225'000 Kunden und bieten zuverlässige, leistungsfähige, innovative und umweltfreundliche Produkte und Dienstleistungen an. Ihre Tätigkeiten zielen darauf ab, für weniger, aber besseren Konsum zu werben, um die Nachhaltigkeit zu fördern.

Nachhaltigkeit, Kühnheit, Nähe und Exzellenz sind die Stützen der SIG und wir sind stolz darauf, diese Werte mit unserem Partner zu teilen.

Die SIG unterstützen auch die Entwicklung des Frauensports und sind stolzer Partner des Servette FC und des Servette FC Chênois Féminin, die beide der Elite des Schweizer Fussballs angehören.

Die SIG zeigen auf der Fassade des Stade de Genève Präsenz und sind auch mit dem Firmenlogo auf der Spielhose des Servette FCCF zugegen. Neben ihrem Engagement bei den Grenat unterstützen die SIG auch den Genève Servette Hockey Club, die Course de l’Escalade (Laufveranstaltung), den Geneva Marathon for UNICEF, Genève Volley, die Lions de Genève, die Marche de l’Espoir (Hoffnungsmarsch von Terre des Hommes Schweiz), das Orchestre de Suisse Romande (Westschweizer Orchester), die Weihnachtsbeleuchtungen der Stadt Genf, die Association pour la Sauvegarde du Léman (Vereinigung für die Erhaltung des Genfersees) sowie die Association des usagers des Bains des Pâquis (Vereinigung der Benutzer der Pâquis-Bäder).   

Hier können Sie alle Partnerschaften der SIG einsehen.

Der Servette FC bedankt sich recht herzlich bei den Services Industriels de Genève für Ihr Engagement in unserem Verein. Die Unterstützung einer der Hauptakteure der lokalen Wirtschaft und dessen Werte, insbesondere seine Umweltfreundlichkeit, sind ein grosser Stolz für die Grenat.   

Auf der Internetseite der SIG erfahren Sie mehr über unseren Partner:www.sig-ge.ch