fbpx
coupet

News

Am Donnerstagnachmittag verliess der Bus der Grenat das Trainingszentrum von Balexert Richtung Lugano. Mit an Bord mehrere junge Spieler.

Alain Geiger bot 18 Spieler für das Auswärtsspiel in Lugano auf.

Nach dem Resultat von Dienstagabend in der Super League ist es nun offiziell! Drei Mannschaften der Grenat-Gruppe sind für die europäischen Wettbewerbe qualifiziert und werden den Namen der Stadt Genf auf der internationalen Bühne hochhalten.

Die Jubiläumstrikots zum 130. Bestehen des Servette FC stehen ab sofort zum Verkauf.

Nach seiner grossartigen Leistung im Derby wurde die junge Nummer 17 der Grenat zum Mann des Spiels gewählt.

Servette schickt Xamax ins Fegefeuer und kann weiterhin von Europa träumen.

Wählen Sie den Mann des Spiels Servette FC–Neuchâtel Xamax. Wer war für Sie der beste Servettien?

Alain Geiger bot 19 Spieler für das Heimspiel gegen Xamax am Sonntag im Stade de Genève auf.

Die Servettiens verlieren in Thun.

Wie in den vergangenen Spielzeiten können die Servette-Fans den besten Spieler der Saison wählen.

Alain Geiger bot 18 Spieler für das Auswärtsspiel in Thun auf.

Nach seiner grossartigen Leistung gegen Basel wurde der «Bomber von Breda» zum Mann des Spiels gewählt.

Nach einem sehenswerten Spiel im Stade de Genève trennen sich Servettiens und Basler unentschieden.

Der Genfer Verein enthüllt seine Frauen- und Männertrikots der kommenden Saison. Zwischen Modernität und Eleganz.

Alain Geiger bot 18 Spieler für das Heimspiel gegen den FC Basel auf. Anpfiff ist am Sonntag um 16 Uhr im Stade de Genève.

Servette war dem Schweizer Meister lange ebenbürtig, unterlag allerdings den Bernern doch noch. Wieder eine gute Leistung der Spieler von Alain Geiger.

Der Servette FC freut sich, die Zusammenarbeit mit LG Electronics bekannt zu geben. Die internationale Firma ist auf Domotik spezialisiert. LG wird ihr Firmenlogo auf der Trikotrückseite der Männer und auf der Vorderseite desjenigen der Frauen haben.

Heute um 20:30 Uhr spielt Servette gegen die BSC Young Boys im Wankdorf. Hier ist das Aufgebot der Grenat.

Servette spielt gegen YB am Mittwochabend um 20:30 Uhr im Wankdorf. Das Ziel? Gegen den amtierenden Schweizer Meister in der laufenden Saison ungeschlagen bleiben.

Ein gutes Servette trotzt Sankt-Gallen ein Unentschieden ab.

Die Servette-Fans wählten Timothé Cognat zum Mann des Spiels Servette – Sankt-Gallen!

Alain Geiger und sein Staff boten 19 Spieler für das Spiel gegen den FC Sankt-Gallen am Sonntag um 16 Uhr im Stade de Genève auf.

Die Servette-Fans wählten Alex Schalk zum Mann des Spiels Servette-Luzern!

Ein ausgezeichneter Servette bezwang einen aggressiven FC Luzern. Nach dem 2-0-Sieg übernehmen die Grenat den vierten Platz.

Ohne Sieg seit dem Restart spielen die Grenat heute Abend im Stade de Genève gegen den FC Luzern. Anpfiff ist um 20:30 Uhr.

Alain Geiger und sein Staff boten 19 Spieler für das Heimspiel gegen den FC Luzern auf.

Im Letzigrund verliert Servette mit 2-0 gegen den FC Zürich, der in der Tabelle gleichzieht.

Sie haben Timothé Cognat zum Spieler des Monats Juni gewählt!

18 Spieler wurden für das Auswärtsspiel in Zürich aufgeboten.

Jean Locca galt in den 70er- und 80er-Jahren als Symbolfigur des Servette FC. Er ist in der Nacht von Montag auf Dienstag gestorben.