fbpx

Zum ersten Mal in dieser Saison spielen die Servettiennes am Mittwoch 23. Oktober um 20 Uhr im Stade de Genève. Sie empfangen YB.


Nachdem der Servette FCCF die ersten drei Heimspiele in Balexert gespielt hat, läuft er in zwei Wochen im Stade de Genève auf. Die Spielerinnen von Eric Sévérac, die zurzeit auf dem ersten Tabellenplatz stehen, empfangen dann die YB-Frauen. Das Spiel ist an Spannung nicht zu überbieten, da YB bis jetzt die einzige Mannschaft ist, welche gegen Servette gewinnen konnte (0-1-Niederlage am ersten Spieltag, seither gab es vier Siege). Ausserdem ist es auch die erste Frauenmannschaft, welche gegen den Servette FCCF im Stade de Genève spielte. Als die Genferinnen im November 2017 noch in der NLB spielten, eliminierten sie die Bernerinnen im Penaltyschiessen des Schweizer Cups.

Der Eintritt ist frei. Wir erwarten Sie zahlreich, um unsere Spielerinnen in diesem Spitzenkampf zu unterstützen.